E n e r g i e b e r a t u n g

Die Sanierung eines bestehenden Gebäudes unter energetischen Gesichtspunkten ist eine komplexe Aufgabe, deren Planung Ihr Architekt oder Ihre Architektin gerne übernimmt. Schon die Lage und Ausrichtung des Gebäudes entscheiden mit über den Energieverbrauch. Beispielsweise ist es wichtig, ob Wärmegewinne durch Sonneneinstrahlung bereits optimal ausgenutzt werden – etwa indem große Fenster nach Süden ausgerichtet sind. Mit Blick auf die Heiztechnik könnte hinterfragt werden, ob es Anschlussmöglichkeiten an ein Fernwärmenetz gibt oder ob die Bodenbeschaffenheit vor Ort einen Umstieg auf eine Erdwärme-Heizung zulässt.

 

Ein Gebäude muss als energetische Einheit gesehen werden. Es greift zu kurz, lediglich die einzelnen Bauteile isoliert zu betrachten und gegebenenfalls auszutauschen. Erst in der Zusammenschau von Bausubstanz, Dämmung und technischer Anlage ergibt sich ein energetisches Gesamtbild. Das heißt, Umbaumaßnahmen und technische Lösungen müssen aufeinander abgestimmt werden. Ihr Architekt wird eine Bestandsaufnahme durchführen und Ihr Hausprojekt im Sinne einer energetischen Gesamtplanung betrachten. Er achtet darauf, dass Ihre geplanten Sanierungsmaßnahmen zusammen passen. Und er untersucht für Sie, welche planerischen oder baulichen Maßnahmen unter gestalterischen, funktionalen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten (Kosten- Nutzen-Verhältnis) sinnvoll sind. Eine solide Analyse und Planung spart Geld in der Bauphase und später im Unterhalt.

Quelle: https://www.aknw.de/fileadmin/user_upload/AKNW-Broschueren/00_Bauherreninfo_Energ_Opt_160310_fin.pdf

 

Kreis Düren

 

Der Kreis Düren ist ein Kreis im Westen von Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln.

 

Der Kreis Düren liegt im Rheinland und erstreckt sich auf Teile der Nord-Eifel im Süden des Kreisgebietes und der Jülicher Börde im Norden. Durch den Kreis fließt von Süd nach Nord die Rur. Der südwestliche Zipfel des Kreisgebiets gehört zum Nationalpark Eifel.

 

Düren, Heimbach, Jülich, Linnich, Nideggen, Aldenhoven, Hürtgenwald, Inden, Kreuzau, Langerwehe, Merzenich, Niederzier, Nörvenich, Titz, Vettweiß.

 

 

 

Städteregion Aachen

 

Die Städteregion Aachen (Eigenschreibweise meist StädteRegion Aachen[2]) ist ein Kommunalverband besonderer Art im Südwesten Nordrhein-Westfalens und liegt am Dreiländereck mit den Niederlanden und Belgien. Verwaltungssitz ist Aachen.

 

In der Städteregion Aachen gibt es die zehn Gemeinden und Mitglieder Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg (Rhld.) und Würselen.

 

 

 

Rhein-Erft-Kreis

 

Der Rhein-Erft-Kreis ist eine Gebietskörperschaft im Westen von Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln. Die Kreisstadt des Rhein-Erft-Kreises ist Bergheim, Bedburg, Bergheim, Brühl, Elsdorf, Erftstadt, Frechen, Hürth, Kerpen, Pulheim, Wesseling,